Steckrüben – durcheinander

Steckrüben - durcheinander
 
Zutaten
  • 1 - 2 Steckrübe(n)
  • 2 Möhren
  • 1 Beinscheibe und/oder 2 - 4 Mettenden
  • Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Koriander
  • Prise Zucker
  • Schuss Sahne
  • Petersilie
Zubereitung
  1. Die Beinscheibe waschen, in ca. 2 l Salzwasser zusammen mit den Mettenden zum Kochen bringen und die geschälte und in Stifte geschnittene Steckrübe zufügen. Etwa 60 Min. kochen lassen (mittere Hitze). Von dem Wasser wird einiges verkochen; ist aber so gewollt (nicht nachfüllen). Das Fleisch anschließend in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln (Menge nach Wunsch) schälen und in kleine Würfel schneiden. In den Topf geben und nochmal alles 30 Min. weiterkochen. Dann evtl. etwas Flüssigkeit abgießen (je nach dem wie "dick" man den Eintopf haben möchte), Sahne zugeben, evtl. noch etwas nachwürzen. Zum Schluß die fein gehackte Petersilie unterheben. Wer mag, kann das Ganze ein wenig stampfen. Dann das Fleisch hineingeben.
  2. Dazu schmeckt auch in der Pfanne gebratene Grützwurst mit Zwiebeln sehr gut.