Graupensuppe mit Rindfleischeinlage

Graupensuppe mit Rindfleischeinlage
 
Zutaten
  • 70 g Gerste Graupen
  • 2 Liter Wasser kalt
  • 750 g Rindfleisch aus der Wade
  • 1 Stk. Zwiebeln gehackt
  • 100 g Lauch längs halbiert und geschnitten
  • 1 Stk. Karotten gewürfelt
  • 50 g Sellerieknolle erst nach dem Kochen zugeben !
  • 1 Teelöffel Salz grob
  • Pfeffer aus der Mühle schwarz
  • 3 Blatt Liebstöckel frisch geschnitten
Zubereitung
  1. Am Vorabend !
  2. Graupen in kaltem Wasser einweichen.
  3. Tag !
  4. Rindfleisch im Kalten Wasser aufstellen, zum kochen bringen. Nun die Temperatur reduzieren, das austretende Eiweiß abschöpfen (Teesieb).
  5. Wenn die Brühe klar ist, Zwiebel, Lauch, Karotte + Sellerie zugeben und würzen. Fleisch nach 70 Min. aus dem Topf nehmen, in Würfel schneiden. Wieder in den Topf geben.
  6. Rindfleisch benötigt ca. 2 Std. Nach 1,5 Std. die Graupen ab sieben und zugeben. Die letzten 2 Min. den Liebstöckel zufügen.