Reibekuchen

Reibekuchen
 
Zutaten
  • Zutaten: 2 kg Kartoffeln 2 Zwiebeln 4 - 6 Eier 2 TL Salz 4 EL Grieß gutes Pflanzenöl zum braten
Zubereitung
  1. Kartoffeln und Zwiebeln reiben, in eine Schüssel geben und die Eier zufügen, Salz und Grieß dazugeben und alles gut miteinander verrühren. Nicht lange stehen lassen, wird sonst dunkel! Das Öl in der Pfanne gut heiß werden lassen und den Teig - am besten mit einem Kartoffel- oder Gemüselöffel - hineingeben und zu möglichst dünnen Fladen verstreichen. Die Reibeplätzchen müssen im Öl schwimmen. Ca. 3 Min. auf einer Seite goldbraun backen, dann wenden und erneut ca. 3 Min. backen. Am besten ein Küchengitter mit Küchenkrepp bedecken und darauf die Reibekuchen legen. So wird das überschüssige Öl aufgesogen und die Reibekuchen bleiben herrlich knusprig.